PIC OF THE MONTH

Akribisch, professionell, erfolgreich: Der amtierende deutsche Vize-Meister im Kanuslalom Florian Breuer gewährt uns in seinen spannenden Schilderungen einen Einblick in die letzten Stunden vor dem Wettkampfstart. Lesen! »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.
31 Okt

So funktioniert das Produkte-Sponsoring bei Sponser

Kai Bodmer hat vor kurzem ein Produkte-Sponsoring von Sponser Sport Food erhalten und darf sich nun ganz offiziell zu den immer grösser werdenden Gruppe von Sponser-Sportlern zählen. In folgenden Interview stellt er sich selber vor und verrät ausserdem, wie das mit dem Produkte-Sponsoring bei Sponser Sport Food abläuft.

Kai, erzähl doch erst einmal ein wenig von Dir. Wer bist Du, woher kommst Du, was machst Du beruflich und vor allem: welche sportlichen Ziele verfolgst Du?

Ich bin 28 Jahre alt und lebe in Zimmern ob Rottweil/Baden-Württemberg (D). Rottweil liegt genau zwischen drei super Trainingsrevieren: der Schwäbischen Alb, dem Südschwarzwald und der Baar. Daher habe ich hier ideale Bedingungen für meinen Sport. Angefangen habe ich mit dem Bikesport 2005. Damals brauchte ich einen Ausweichsport, da mich eine Knieverletzung gezwungen hat, mit dem Handball aufzuhören. Was sich heute daraus entwickelt hat, ist selbst für mich immer wieder verblüffend! Seit 2006 fahre ich MTB-Marathons. Anfangs ohne Lizenz; seit 2007 mit Lizenz. Seit da wurde es auch immer extremer. Mehr Hm, mehr Km und mehr Rennen. Mittlerweile fahre ich im Durchschnitt 15 MTB-Rennen im Jahr. Meine Lieblingsdisziplin bzw. meine Stärke liegt dabei auf der Langstrecke und bei Etappenrennen. Meistens werde ich erst nach 80 km so richtig warm und kann am Ende nochmal richtig einen raushauen! Gerade die Langstrecke fordert natürlich auch ein großes Trainingspensum. Da ich als Konstrukteur für Verpackungsmaschinen einem Vollzeitjob nachgehe, ist das nur mit einem strukturiertem Trainingsplan zu schaffen. Zum Glück habe ich auch eine sehr tolerante Partnerin, die mich dabei voll unterstützt! Mittelfristig möchte ich natürlich mein Leistungsniveau halten und den Anschluss an die Spitze herstellen. Dabei hätte ich auch nichts gegen das ein oder andere Podium! Langfristig träume ich von einem nationalen Meistertitel im MTB-Marathon.

Du hast Dich bei Sponser um ein Produkte-Sponsoring beworben. Offenbar haben Dich unsere Produkte in Training und Wettkampf überzeugt. Welches sind Deine Lieblingsprodukte von Sponser?

Die Bewerbung war ein logischer Schritt, da ich bereits seit einigen Jahren die Sponser-Produkte erfolgreich im Rennen und Training einsetze. Im Rennen schwöre ich dabei auf die Liquid Energy Gels und das Long Energy Getränkepulver. Vor und nach dem Wettkampf habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem Power Porridge gemacht. Mein absoluter Liebling ist aber der Oat Pack.

Als Sponser-Sportler erhältst Du bei jeder Bestellung, die Du in Deinem Fachgeschäft (in Deinem Falle: Intersport Weiss in Villingen-Schwenningen/Obereschach) tätigst, einen saftigen Rabatt. Was musst Du im Gegenzug dafür machen – ausser tolle Wettkampf-Resultate abliefern?!

Nun in erster Linie natürlich die Produkte vor, während und nach dem Rennen benutzen! Zusätzlich bekomme ich noch Trinkflaschen gestellt, welche ich im Training und Wettkampf einsetzen werde. Weiter schreibe ich Rennberichte für den Blog (sportfood4you.ch) und Facebook.


Du hast eine schöne Webseite und bist auch im Facebook aktiv. Wird Sponser als einer Deiner Sponsoren da ebenfalls erwähnt werden?

Die Einbindung meiner Sponsoren in meinen Web-Auftritt (www.kai-bodmer.de) versteht sich von selbst. Als Amateur-Sportler ist das Internet meine wichtigste Informations- und Werbeplattform! Ich profitiere ja auch ein Stück weit davon, wenn andere sehen, von welchen Firmen ich unterstützt werde.

Bald steht der Winter vor der Türe – nicht gerade die Lieblingsjahreszeit eines Mountainbikers, oder? Wie gestaltest Du Dein Training im Winter?

Im Gegenteil! Der Winter hat seine eigenen Reize auf dem Bike. Ich liebe es, wenn die Luft so klar ist und der Schnee unter den Reifen knirscht. Außerdem kann man prima an seiner Fahrtechnik arbeiten. Daher trainiere ich so oft es geht draußen auf dem Bike. Wenn es zu viel Schnee hat, verlege ich mein Training auf die Loipe und mache Langlauf. Als Ergänzung gehe ich Joggen und mache Krafttraining. Damit komme ich eigentlich immer recht gut über den Winter.

Kai, wir freuen uns, Dich unter den Sponser-Sportlern zu wissen und wünschen Dir für die kommenden Trainingswochen und Wettkampftage von Herzen alles Gute!

Vielen Dank!

Tags

Einen Kommentar schreiben

Geheimwaffe

Maximiere Deine Leistung! Der innovative NO-Booster für Blutfluss – Sauerstoff – Leistung. Nitroflow Performance² - die neue Geheimwaffe von Sponser.

Facebook

Smartshake



Der neue Smartshake™ mit Pulverreservoir eignet sich als treuer Begleiter für die Zubereitung von Eiweissshakes im Fitnesstudio oder zu Hause. Fassungsvermögen: 600 ml.