04 Aug

Katrin Leumann packt «Projekt Titelverteidigung» an

Die Damen des Ghost Factory Racing Team haben hohe Ziele für die Bike-Europameisterschaft in Dohnany. Die österreichische Meisterin Lisi Osl ebenso wie die amtierende Europameisterin Katrin Leumann sowie die Teamkolleginnen Johanna Techt, Anja Gradl und Mona Eiberweiser reisen optimistisch an den Start. Thumbs up!

Lisi Osl hatte gerade mal Zeit zum Wäsche waschen, bevor sie sich auf den Weg ins slowakische Dohnany zur Europameisterschaft machte. Turbulent verliefen die letzten Wochen nach ihrem neunten Platz beim Weltcup im amerikanischen Windham, die sie gezielt für die EM-Vorbereitung verwendet hatte. Dazwischen war noch Zeit zum Strahlen, denn sie verteidigte souverän den Staatsmeistertitel bei den Österreichischen Meistertitel in Hohenems. Eine große Ehre sei es für sie, «das Staatsmeisterschaftstrikot für ein weiteres Jahr rund um die Welt tragen zu können», freute sich Lisi. Der vergangenen Sonntag durchgeführte Olympiatestbewerb auf der «Hadleigh Farm» unweit von Londons Stadtzentrum hätte sie zwar ein wenig aus dem Trainingsrhythmus gebracht, «aber ich denke, dass mir das sogar einmal gut tut, wenn nicht immer alles nach Plan läuft.». Mit nur 3:40 min Rückstand auf die Siegerin sicherte sie sich Platz vier vor der frischgebackenen Schweizer Meisterin Nathalie Schneitter.

Neben ihr hatte auch Europameisterin Katrin Leumann in London Gelegenheit, wichtige Eindrücke zu sammeln und sich intensiv mit dem Kurs zu beschäftigen. Mehr als Platz elf war nach einer durch Rückenprobleme verursachten Zwangspause noch nicht drin. «Für mich ging es beim Rennen in erster Linie nicht um das Resultat, sondern darum zu schauen, wie es gesundheitlich aussieht und wo ich nach der Trainingspause stehe.» Aber wenn man bedenkt, dass sie sich gleich wieder unter die Weltelite wagte, kann sich ausmalen, dass sie sich in den vergangenen Wochen nicht nur mit Physiotherapeuten, sondern gezielt mit der EM-Titelverteidigung beschäftigt hat. Mit großer Vorfreude jedenfalls führt die EM- Titelverteidigerin Katrin Leumann und der Schweizer Meister Florian Vogel die aus acht Männern und fünf Frauen bestehende Schweizer Delegation an.

Chancen auf den U19-EM-Titel darf sich auch Ghosts Johanna Techt machen, die sich daheim in Lindau, bei Heimtrainer Stefan Schubert, auf die EM vorbereitet hat. Anja Gradl und Mona Eiberweisers EM-Vorbereitungen fanden unter den Fittichen von Bundestrainer Frank Brückner statt. Sie zogen den Lehrgang mit der Nationalmannschaft im italienischen Livigno dem Olympischen Testrennen in London vor. Bei dem dreiwöchigen Aufenthalt im MTB-WM Austragungsort von 2005 waren neben Konditionsbolzen gerade auch Techniktraining mit Techniktrainer Jens Böttner angesagt. Mona feierte kurz danach im heimischen Deggendorf ihren ersten Saisonsieg beim Rennen ihres Heimatclubs Ski und Bike Deggendorf und verabreichte sich damit selbst eine Dosis Selbstvertrauen.

Tags

Einen Kommentar schreiben

Sponser@Eurobike

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.