PIC OF THE MONTH

Akribisch, professionell, erfolgreich: Der amtierende deutsche Vize-Meister im Kanuslalom Florian Breuer gewährt uns in seinen spannenden Schilderungen einen Einblick in die letzten Stunden vor dem Wettkampfstart. Lesen! »

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.
02 Apr

«Konsequent mit Freude und Spass das individuelle Optimum anstreben!»

Trainingsberatung sowie Hilfe für eine ideale Work-Train-Life-Balance, dazu Konditions- und Rehatraining und natürlich Ernährungsberatung. So gestaltet sich ein zeitgemässes Gesundheitsmanagement. Wir stellen  OK Health & Experience vor, das ab Mitte April 2011 ein neues Personal-Trainingscenter in Schindellegi SZ eröffnet und eng mit Sponser Sport Food zusammenarbeitet.

Was ist OK Health & Experience? Wer steckt dahinter und was bietet Ihr konkret an?

OK H & E steht für das Gesundheitsmanagement von Sportlern, Führungskräften, Firmen und all jenen welche im Alltag Spitzenleistungen erbringen wollen. Konkret bieten wir Personal- Rehabilitations- und Konditionstrainings, integrierte physiotherapeutische Behandlungen sowie nachhaltige Firmenevents an. Dazu gehört natürlich auch eine ganzheitliche Beratung im Bereich Bewegungs- und Trainingsplanung, Ernährung und Regeneration (Work-Train-Life Balance) dazu. Die OK besteht aus Thomas Uhr und Otmar Keller, dazu haben wir ein Team von Experten und Sportlern welches uns bei Bedarf tatkräftig unterstützt.

Welche Sportler finden den Weg zu Euch? Sind das vor allem Ausdauersportler (Marathon, Ironman, Gigathlon)? Oder gehören auch Wassersportler, Teamsportler oder Kraftsportler zu Euren Kunden? Mit welchen Anliegen kommen sie zu OK Health & Experience?

Wir haben zur Zeit einige Motorsportler (Auto und Motorrad), welche wir das ganze Jahr betreuen und auf ihre Einsätze vorbereiten, aber auch Skifahrer, Tennis-, Fussball- und Eishockeyspieler zur Reha. Wenig Ausdauersportler zur Trainingsplanung. Mit dem Einsatz der Dynamic Leg Press und unserem neuen Personaltrainingscenter in Schindellegi (ab Mitte April 2011) haben wir nun aber die Möglichkeit im Kraft- und Koordinationsbereich ganz neuartige Reize zu setzen. Zudem werden wir für die Motorsportler einen Fahrsimulator einsetzen.

OK Health & Experience bietet ein sehr breites Spektrum an: Personaltraining, Spitzensport, Firmen, Rehabilitation. Kannst Du von jedem Bereich ein typisches Beispiel einer Trainingsgestaltung nennen und zeigen, worin sie sich unterscheiden?

Das Personaltraining findet oft frühmorgens In- oder Outdoor nach den vom Kunden und OK definierten Zielen und Bedürfnissen statt. Die Spitzensportler kommen halb- oder ganztageweise und erhalten eine Komplettbetreuung mit Therapie und Training. Dabei achten wir auf ein spezifisches aber auch ausgleichendes Training ohne die regenerativen Aspekte zu vernachlässigen. Zudem arbeiten wir sehr polysportiv und bewegen uns so viel als möglich an der frischen Luft. Bei den Firmengesundheitsevents geben wir unsere Erfahrungen aus dem Spitzensport an die Teilnehmer weiter und probieren sie zu mehr Bewegung und einem bewussten Lebensstil zu animieren. Das kann in einer einmaligen Motivationsveranstaltung oder aber auch in einem Programm welches mehrere Monate dauert stattfinden. Dabei wollen wir die Bewegungsfreude wecken und diverse Möglichkeiten aufzeigen. Die Palette erstreckt sich über Kraft- und Bürogymnastik, Kanufahren, Nordic Walking, Schneeschuhlaufen, regenerativen Einheiten, Referaten usw. – den Bedürfnissen des Kunden angepasst.

Ihr bietet auch Nutrition an? Mit welchen Problemstellungen und Fragen werdet Ihr da konfrontiert?

Wir können sicher die Basisinformationen an die Sportler und an der Ernährung interessierten Leuten weitergeben. Zudem pflegen wir eine jahrelange Zusammenarbeit mit den Firmen Sponser und Burgerstein. Für spezifische Problemstellung haben wir zudem mit Christof Mannhart von Consulting Mannhart einen absoluten Profi zur Seite, an welchen wir unsere Kunden weiterverweisen oder uns mit ihm absprechen können. Für den Sportler ist natürlich die ganze Palette der Ernährung für Training, Wettkampf und zur Erholungsförderung von Bedeutung. Viele Erkenntnisse aus dem Sport können wir auch in den Arbeitsalltag transferieren. Klar sind die Themen wie Gewichtsoptimierung und Konzentrationsfähigkeit immer wieder auf dem Tisch.

Gibt es Produkte von Sponser, die Ihr Euren Kunden besonders häufig empfehlt?

Beim Americas Cup 2007 mit Alinghi zum Beispiel haben wir praktisch die ganze Sponser-Palette gebraucht und die Produkte wurden von den Seglern aus 13 verschiedenen Nationen mit verschiedensten Aufgaben auf dem Boot sehr positiv aufgenommen. Ansonsten verwenden wir oft die Competition Getränke, Regenerationsshakes und diverse Riegel. Aber auch für ganz spezifische Problemstellungen hat Sponser praktisch immer ein adäquates Produkt bereit.

Gibt es Produkte im Bereich der Sporternährung, von denen Du findest: Die müssten noch erfunden werden?

Bei Sponser wird ja ständig weiterentwickelt. Ich denke, der Bereich Regeneration und Konzentration wird aber immer wichtiger. Einige Personen wünschen sich sicher ein kleines Fläschchen zur täglichen Einnahme zwecks Gewichts- oder Cellulitereduktion ohne sich dabei bewegen zu müssen – das wäre aber ganz schlecht für die ganze Bewegungs- und Fitnessindustrie… Falls es trotzdem einmal erfunden werden sollte, so würde OK gerne den Exklusivvertrieb übernehmen! .-)

Was passiert, wenn ein Kunde seine Ziele trotz Personaltraining oder Coaching nicht erreichen konnte? Kam das schon vor? Wie geht ein Sportler mit einer derartigen «Niederlage» (überspitzt ausgedrückt) um?

Das kommt natürlich auch vor. Oft sind die Gründe vielschichtig und es ist wichtig die «Niederlage» seriös und nüchtern zu analysieren – die Erwartungen entsprechen oft nicht den Möglichkeiten und dem effektiven Tun. Ich habe auch schon Leute weggeschickt, weil sie das Gefühl hatten ich könne für Sie alles übernehmen, dabei kann ich ihnen nur helfen Ihre Ziele zu erreichen. Die «big steps» muss jeder selber machen!

Gibt es eine Erkenntnis, die Du den Sportlern gerne mit auf den Weg geben magst?

Kompetent, konsequent und mit viel Freude, Spass und einer Prise Humor jeden Tag das individuelle Optimum anstreben.

Einen Kommentar schreiben

Geheimwaffe

Maximiere Deine Leistung! Der innovative NO-Booster für Blutfluss – Sauerstoff – Leistung. Nitroflow Performance² - die neue Geheimwaffe von Sponser.

Facebook

Smartshake



Der neue Smartshake™ mit Pulverreservoir eignet sich als treuer Begleiter für die Zubereitung von Eiweissshakes im Fitnesstudio oder zu Hause. Fassungsvermögen: 600 ml.