01 Apr

«Es folgt die Königsetappe über 145 km!»

Zur Halbzeit der Cape Epic haben wir uns einen Ruhetag gegönnt. Diesen hatten wir uns nach der gestrigen schweren Etappe, wo wir uns vom 41 auf den 34 Gesamtrang von über 600 Teams hervorgearbeitet haben, auch verdient. Bei einem Zeitfahren über 29 km am Limit fahren oder sich ein wenig zurückzuhalten, macht zeitlich keinen grossen Unterschied.

Wichtiger ist, dass wir für die morgige Königsetappe über 145 km wieder bei Kräften sind. Über die sieben Stunden wird sich die Spreu vom Weizen trennen. Da kommt es auf die paar verlorenen Minuten von Heute nicht an.

So sind wir im Touristentempo durch die Gegend gefahren. Links und Rechts sind uns die anderen Teams um die Ohren geschossen. Es machte mir ein wenig den Anschein, die wollten uns etwas zurückzahlen von der gestrigen Etappe, wo wir denen den Garaus machten.

Wer jedoch glaubt, wir hätten auf unserer Spazierfahrt durch Afrika Elefanten und Giraffen gesehen, liegt total falsch. Weit weg von der Zivilisation sind wir ja nie. Zum guten Glück, denn Löwen hatte es keine. Für die wären wir nämlich heute einfache Beute gewesen.

Ab nun geht es ins Finale der Cape Epic. Nochmals drei schwere Etappen stehen auf dem Programm. Die Teams, die zu Anfang überzockt haben, werden dies nun zu spüren bekommen.

Ich weiss nicht, ob 1965 ein guter Weinjahrgang war, doch im Fall von zähen Sportlern ist dies bestimmt so. Denn der Urs wird von Tag zu Tag stärker wie bei einem guten Wein. Unser Team harmoniert perfekt. Bis jetzt kamen wir ohne Platten, gröbere Stürze oder sonstige Dramas über die Runden. Es ist mein ganz grosses Ziel, das dies auch so bleibt.

Denn ich habe immer noch ein Versprechen im Hinterkopf, welches ich letztes Jahr an Erika (der Frau vom Urs) abgegeben habe. Ich soll ein wenig auf Urs aufpassen und ihn wieder heil zurückbringen. Dies habe ich bekannterweise letztes Jahr nicht geschafft. Ich bin aber zuversichtlich, dass es dieses Jahr klappt. Auch wenn er, wenn ich ihn da so nackt herumhuschen sehe, ein bisschen ausgemergelt ist….

Tags

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.