PIC OF THE MONTH

Wie steht man ein 24-h-Bike-Rennen ohne Magenprobleme durch? Sponser-Sportler Philipp Mader verrät uns seinen Verpflegungs- und Material-Plan vom 24-h Rad am Ring.
Mehr dazu »
14 Mrz

Roger Schäli mit Sponser ganz oben

Sponser-Sportler Roger Schäli und sein Kollege Simon Gietl haben am 9. Februar 2011 die Eiger-Nordwand in einem neuen Team-Speed-Rekord durchstiegen.

Für Roger Schäeli liegt die Eiger-Nordwand praktisch vor der Haustüre. Er hat sie auf zahlreichen Wegen durchstiegen. 2008, 70 Jahre nach der Erstdurchsteigung, eröffnet er zusammen mit seinem Team-Kollegen Christoph Hainz «Magic Mushroom» im rechten Wandteil (7c+, 20 SL). Ein Jahr später gelingt ihm zusammen mit Robert Jasper die erste freie Begehung der berühmten Japaner Direttissima (8a, 41 SL).

Im Hochwinter 2011 nimmt der Schweizer Bergführer ein weiteres Kapitel seiner ganz persönlichen Eiger-Nordwand-Biographie in Angriff. Zusammen mit dem Südtiroler Simon Gietl durchsteigt er am 9. Februar 2011 die Heckmair-Route über 4 km und 1650 Hm in vier Stunden und 25 Minuten. Dabei stellen sie den bisherigen Rekord von Ueli Steck und Bruno Schäppli (5:03h) aus dem Jahr 2010 ein und eröffnen einen neuen Speed-Team-Rekord am Eiger.

Einen Kommentar schreiben