03 Dez

33. Course de l’Escalade

Mit der Escalade feiern die Genfer einen Gedenktag an den Angriff der Savoyen im Jahre 1602. Damals wurde die Stadt in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember von savoyischen Soldaten angegriffen. Die Genfer verteidigten sich mit Heldenmut. Allen voran «Mère Royaume», die auf die Stadtmauer stieg und den Inhalt ihres vollen Suppentopfes über dem Kopf eines Savoyarden ausgoss. Heute wird an der Escalade keine Suppe, sondern vielmehr Sponser-Sportgetränk vergossen, jedenfalls dann, wenn in Genfs Innenstadt am Samstag, 4. Dezember die Course de l’Escalade stattfindet.

Die Course de l’Escalade ist eine Laufveranstaltung in Genf, welche seit 1978 stattfindet. Volksläufe für alle Altersklassen sowie Kinder- und Eliterennen machen aus dem historischen Gedenktag einen sportlichen Lauftag. Abgeschlossen wird das Spektakel durch die «Marmite», einen Lauf ohne Zeitmessung, der wegen der vielen kostümierten Teilnehmer an einen Karnevalsumzug erinnert.

Auch Sponser ist an der Course de l’Escalade präsent. Sponser-Mitarbeiterin Nathalie Kubli verrät, wie:

Wie ist Sponser an der Course de l’Escalade präsent und was gibt’s?

Wir haben von Freitag bis Samstag einen Verkaufsstand bei der Startnummerausgabe im grossen Zelt. Wir stellen ebenfalls am Freitag noch die 4 Zelte für die Zielverpflegung vom Samstag auf. Es gibt dann am Samstag für alle Läufer einen heissen Sponser Sport Tee und Isotonic kalt. Wir schenken hier nur mit Bechern aus, da es rund 29 000 Läufer sind.

Ist Sponser schon lange Verpfleger der Escalade?

Wir machen die Verpflegung der Escalade schon die letzen fünf Jahr und auch im Jahre 2002 waren wir dabei.

Wie kommt es, dass Sponser einen Anlass in der Romandie verpflegt?

Diese Zusammenarbeite entstand etwas durch Migros, da Migros ein Partner an der Escalade ist. Wir haben dann mit Migros vor Jahren Gespräche gehabt, dass wir interessiert wären auch bei der Verpflegung mitzuhelfen, da Migros Wasser und Bananen im Ziel abgibt, aber kein Sportgetränk. Den Part mit dem Sportgetränk machen wir nun seit einigen Jahren.

Sind die Kontakte in die Westschweiz wertvoll?

Da unsere Produkte auch in der Romandie im Sportfachhandel erhältlich sind, ist es für uns sicher wichtig, auch hier bei einem solch grossen Lauf vor Ort zu sein. Es ist vor allem auch für unseren Aussendienstmitarbeiter aus der französischen Schweiz wichtig.

Ist Sponser in der Romandie genauso bekannt und beliebt wie in der Deutschschweiz?

Wir sind in der Romandie relativ gut vertreten, auch durch die Häuser wie SportXX, Manor, Athleticum und Ochsner. Auch in vielen kleineren Sport-, Velogeschäften und Fitness-Studios gibt es Sponser.

Mögen welsche Läufer andere Produkte als Deutschschweizer?

Es hat sicher ein paar Anbieter, die von Frankreich her rüber kommen in die Romandie. Das ist im Tessin das gleiche mit italienischen Anbietern. Was sicher auch etwas anders ist, ist die Geschmacksrichtung. Wir hören immer wieder, dass es Aromen gibt, die in der Romandie besser laufen als in der Deutschschweiz.

Bist Du selber auch vor Ort?

Ich werde am Samstagmorgen früh mit dem Zug nach Genf reisen und mich auch in die Kälte und die Menschenmengen stürzen. Müssen uns wohl warm anziehen, damit wir den ganzen Tag draussen am Ausschenken nicht erfrieren!

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.