09 Nov

«Mit Freude und gesundem Ehrgeiz aufs Podest»

Das Bike-Team «Storm Biker» hat mit dem 1. Platz in der Kategorie Zweierteam am 24-h-Rennen in Chemnitz 2009 von sich reden gemacht. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und wollen erfahren, wer hinter den Storm Bikern steckt.

Wer seid Ihr, woher kommt Ihr und wie kam es zum Team-Namen «Storm Biker»?

Im Winter 2007 nahm Christian (bei uns auch als «die Wade» bekannt) die Fäden in die Hand, um den Leisniger Radsport wieder aufleben zu lassen. Sein Hintergrund war, zukünftig nicht immer allein zum Training aufbrechen zu müssen bzw. als Einzelkämpfer bei den verschiedenen Rennen anzureisen. Der Anschluss an eine Radsportgruppe in der Gegend wäre eine Alternative gewesen, aber Christian dachte an viele radsportbegeisterte Bekannte in der Umgebung und konnte so den Gedanken an organisierte Leisniger Radsportler nicht vergessen.
Nach Überlegungen einiger ambitionierter Sportler der Gegend war die jetzige Teamzusammensetzung schnell gefunden. Der Anschluss an den für neue Projekte offenen SV Leisnig 90 EV war für die Zukunftsorientierung logisch.
Die Sponsorensuche, damit auch ein einheitliches Outfit angeschafft werden konnte, gestaltete sich schwieriger. Durch akribische Suche und der Vorstellung des gedachten Konzeptes, konnten vor allem Christian, Enrico und Manuel einige Sponsoren überzeugen einige ihrer knappen Mittel für das Projekt bereit zu stellen.
Der Name Team Storm-Biker war schnell gefunden. Das Unternehmen A. Storm AG, einer der Sponsoren, ist der Namensgeber des im heutigen Mountainbikesport üblichen, etwas «moderneren» Namens. Hier wird eine Verbindung zum Hauptsportgerät, dem MTB gezogen, die aber nicht zwingend ist, da schon in der Saison 2008 Straßenrenneinsätze vom Gegenteil zeugten.
Unser Ziel ist es, die Freude am Radsport gemeinsam zu teilen, zu trainieren und mit gesundem Ehrgeiz an ausgewählten Wettkämpfen teilzunehmen. Wenn ihr uns während des Trainings oder bei Wettkämpfen seht, freuen wir uns, wenn ihr uns ansprecht und wir gemeinsam etwas über unseren Lieblingssport fachsimpeln können.

Welches ist Euer Sport? Mountainbike ganz allgemein? Oder vor allem Cross-Country? Oder Downhill? Macht Ihr auch Radrennen mit dem Rennrad mit?

Hauptsächlich fahren wir Marathons, aber auch CC Rennen und im Winter Cross Rennen werden von uns ebenso bestritten. Das Rennrad wird nicht nur zum Training genutzt, sondern auch in Wettkämpfen eingesetzt.

Welches sind die grössten sportlichen Erfolge, die Ihr als Team bzw. einzelne Team-Mitglieder feiern konnten?

1.Platz 24h Rennen Chemnitz 2er Team (2009)
13. Platz Transalp Challenge Masters (2009)
2. Platz Mitteldeutschlandcup (MDC)

Welcher wichtige Wettkampf steht bei Euch in den nächsten Monaten an?

Die Saison neigt sich dem Ende bzw. ist für den Großteil unseres Teams vorbei. Die Vorbereitungen sowie die Planung für 2011 laufen aber bereits auf Hochtouren. Aktuell sieht die Planung für das nächste Jahr eine das Festival in Riva am Gardasee und Willingen vor, sowie Malevil Cup, Mad East Challenge, Mitteldeutschland Cup, 24h Rennen Chemnitz und München, Ötztaler Radmarathon und zahlreiche regionale Marathonrennen.

Welches ist Euer grösstes sportliches Ziel, das Ihr zusammen je erreichen möchtet?

Erfolgreiche Teilnahme 24h Rennen München 8er Team sowie erneute Teilnahmen an der Transalp und Trans Germany.

Ihr habt eine eigene Webseite und schreibt zu jedem Wettkampf tolle Berichte. Bei uns im Sponser-Blog sind beispielsweise die Berichte vom Grand-Raid im Wallis sowie von den World Games of Mountainbiking zu lesen. Schreibt Ihr diese Texte jeweils alle zusammen oder bleibt das immer an jemandem hängen?

Die Berichte schreiben hauptsächlich Christian und Marcel, da in unserem Team jeder eine fest zugewiesene Aufgabe hat.

Wie verpflegt Ihr Euch während der Wettkämpfe?

Mit isotonischen Getränken, Gel, Riegel und Obst an den Verpflegungsstellen und von unseren Betreuern.

Habt Ihr ein Lieblingsprodukt von Sponser?

Liquid Energy Plus, High Energy Bar, BCAA sowie Long Energy Competition Formula.

Treibt Ihr noch anderen Sport ausser Biken?

Schwimmen, Laufen, Skilanglauf, Snowboarding, Klettern.

Wie schaut für Euch die perfekte Erholung nach Training und Wettkampf aus?

Da unser Altersspektrum im Team relativ breit ist, hat jeder seine eigene Methode für eine perfekte Erholung. Zeit mit der Familie zu verbringen funktioniert bei allen am Besten. Andere Alternativen wie einen entspannten Nachmittag mit Freunden oder ein Besuch in der Sauna werden auch gern genutzt.

Dürfen wir wieder mal einen netten Bericht von Euch mit Bildern publizieren in unserem Blog?

Auf jeden Fall, euer Blog ist wirklich super gestaltet und es ist wirklich interessant, die Berichte von anderen Sportlern zu lesen und die Bilder von deren Highlights zu sehen.

Tags

,

Ein Kommentar zu “Team Storm Biker stellt sich vor”

  1. Astrid sagt

    10. November 2010, 10:25

    Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg! Und Marcel, vielen Dank :-)

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.