05 Sep

3. Rütilauf mit Teilnehmer-Rekord!

Der 3. Rütilauf hat bereits die 1000-Teilnehmer-Grenze geknackt, das OK und die ZKB ZüriLaufCup-Familie sind im Hoch. Im Naherholungsgebiet von Rüti ZH konnte der dritte Rütilauf bei viel Sonnenschein mit 1007 Zieleinläufern erfreulich viele Laufbegeisterte zum gemeinsamen Sporterlebnis bewegen. Womit der ZKB ZüriLaufCup 2010 sehr erfolgreich in die goldene Herbstlaufzeit gestartet ist.

Am Samstag, 4. September organisierte die Laufgruppe Rüti ihren 3. Rütilauf bei gewohnt optimalem Herbstlaufwetter. Der Laufevent unter dem Motto «Emotionen, die bewegen» fand im bewährten Rahmen des ZKB ZüriLaufCup unter dem Patronat der Zürcher Kantonalbank statt. Die 11,3 Kilometer lange Laufstrecke beginnt beim Rütner Schulhaus Lindenberg. Darauf folgt eine eineinhalb Kilometer lange Runde durch bewohntes Gebiet und ultraschnell, da bergabwärts, noch einmal durch das Start/Ziel-Gelände, um dann den Hauptteil des Laufs auf abwechslungsreichen Waldwegen zu geniessen.

Die Arbeit der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer und die milden frühherbstlichen Temperaturen verdankten die Läuferinnen und Läufer mit zahlreichem Erscheinen und schnellen Laufzeiten in allen Kategorien. Das breit aufmarschierte Publikum bewegte sich auch ganz fitnessbewusst durch die herrlichen Waldgebiete und feuerte die kleinen und grossen Sportler unermüdlich an. Perfekt, dass dank den Rütner Schülern auch in den ZKB JugendLaufCup-Kategorien viele Kinder am Start standen – die zukünftigen Hauptlaufteilnehmer.

Die schnellste Laufzeit bei den Männern realisierte Christian Kreienbühl aus Rüti ZH (Jg. 1981) mit 36 Minuten 58,5 Sekunden. Als zweiter klassierte sich Rubén Oliver aus Ebmatingen (Jg. 1976) mit der Zeit von 38.06,2. Als dritter lief Christoph Menzi aus Esslingen (Jg. 1984) mit der Zeit von 38.32,4 ins Ziel.

Bei den Frauen distanzierte Daniela Gassmann aus Galgenen (Jg. 1964) mit der Siegerzeit von 42 Minuten 26,1 Sekunden die Konkurrenz auf die Ehrenplätze. Als zweite lief Cathrin Cheridito aus Feldmeilen (Jg. 1980) mit der Zeit von 43.07,8 durchs Ziel. Dritte wurde Maja Luder-Gautschi aus Bertschikon (Gossau ZH) (Jg. 1964) mit der Zeit von 43.33,0.

Sieger bei den Juniorinnen und Junioren, Laufstrecke über 6,6km, wurden Jasmin Marty aus Flurlingen (Jg. 1994) mit der Zeit von 27.05,8 und Stefan De Pizzol aus St. Gallenkappel (Jg. 1992) mit der Zeit von 24.00,7.

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.