24 Aug

«Als Debutant habe ich Respekt, aber: ankommen ist alles!»

Daniel Laubscher wird am 11. September 2010 seinen ersten Jungfrau-Marathon unter die Füsse nehmen. Als Debutant überwiegt  eine gewisse Unsicherheit bei der Vorbereitung auf das Ereignis. Aber seine professionelle Trainingseinstellung kann sich sehen lassen!

«Ein spezieller Trainingsplan ist nicht zur Hand, da ich eigentlich die diesjährige Laufsaison mit der 5. Teilnahme am Bieler Hunderter bereits abgeschlossen habe. Ich habe nun kurzfristig Bergstrecken in mein Training aufgenommen und dieses auch wieder etwas intensiviert, um einigermassen vorbereitet an den Start zu gehen. So laufe ich steilere Passagen am Jurasüdfuss oberhalb von Solothurn am Fusse des Weissensteins oder meinem Hausberb –  dem Städtiberg in Büren a.A. Natürlich lässt sich in dieser kurzen Zeit die effektiven Verhältnisse am Tag X nicht 1:1 simulieren und daher überwiegt auch die Ungewissheit. Ich gehe die Sache aber trotzdem einigermassen locker an, da ich meinen ersten Bergmarathon vorallem geniessen will und nicht die sportliche Leistung im Vordergrund steht. Ankommen ist alles!

Zur Zeit komme ich auf ein Wochenpensum von knapp 100 km. Daneben betreibe ich noch etwas Krafttraining und konzentriere mich auch auf das Dehnen nach den Trainingsläufen. Sommerferien hatte ich bis jetzt keine, habe jedoch mein Arbeitspensum etwas reduziert während der Ferienzeit, so dass ich noch genügend Zeit für das Training habe.

Ja – manchmal schleicht sich etwas Angst ein, das Projekt Jungfrau-Marathon nicht zu finishen. Zumindest grosser Respekt als Debutant ist Dauerbegleiter bei meinen Vorbereitungen. Hingegen muss man sich als Freizeit- und Hobbyläufer immer wieder vor Augen führen, dass man das alles freiwillig und aus Freude macht. Solange ich mich darauf freue, mache ich weiter…

Ich freue mich riesig auf meinen ersten Jungfrau-Marathon und bin auf die Eindrücke und das Erlebnis gespannt!»

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.