08 Aug

Erfolgreiche Rückkehr ins Wettkampfgeschehen

Was musste ich in den vergangenen Wochen nicht alles durchmachen! Ich verbrachte mehr Zeit auf dem Stuhl des Zahnarztes, als dass ich hätte trainieren können. Umso schöner ist es jedoch, mit einem solchen tollen Resultat zurückzukommen.

Der Auftakt beim Schwimmen war sehr harzig. Ich fand nie einen guten Rhythmus und die fehlenden Trainingsstunden machten sich bemerkbar. Im Hinterkopf war auch immer die Angst, wieder einen Schlag auf die Zähne zu bekommen, trotz dem Zahnschutz, den ich während dem ganzen Wettkampf trug. Beim Radfahren gab es daher nur noch die Devise «Vollgas», um nicht vorzeitig aus der Entscheidung zu fallen. Ich musste sehr kräftig in die Pedalen treten, um die Verfolgergruppen einholen zu können, aber glücklicherweise hatte ich die Beine dazu.

Inmitten der grossen Verfolgergruppe wechselte ich auf die abschliessenden 10 km, um mich auf die Verfolgung der 8 Ausreisser zu machen, die bis zu 1.5 Minuten Vorsprung aufwiesen. Ich hoffte, dass ich trotz dem Effort auf dem Rad noch würde genügen Körner haben für einen schnellen Lauf und eine gute Platzierung.

Ohne gross nachzudenken (denn dann währe mich sicherlich bewusst geworden, dass ich wegen dem Trainingsrückstand gar nicht dazu imstande sein würde), lief ich einfach mal mit der Spitze meiner Gruppe mit und war wohl selber am meisten erstaunt, als ich nach der Hälfte immer noch den Anschluss halten konnte. Nun holten wir sogar die ersten Ausreisser ein! Nach einem starken Finish und einer Laufzeit von 30.44 über die 10 km konnte ich mich noch bis auf den 5. Platz nach vorne arbeiten und erreichte das Ziel nur gerade 20 Sekunden nach dem Sieger.

Nach diesem Resultat bin ich erleichtert. Es war ein sehr hartes Rennen (aber nichts im Vergleich zu den letzten Wochen), das ich vor allem dank der mentalen Stärke an diesem Tag derart erfolgreich bestreiten konnte. An dieser Stelle möchte ich mich im speziellen bei all denjenigen bedanken, die mich in den vergangenen, nicht gerade einfachen Wochen unterstützten und immer wieder aufgebaut haben. Ohne euch wäre dieser Erfolg sicherlich nicht möglich gewesen!

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Gesunder Snack



Whey Protein Chips sind ideal für gesundheitsbewusste Chips-Liebhaber: 48% Protein, low carb und fettarm. Im Vergleich zu handelsüblichen Chips enthalten die Whey Protein Chips 8 x mehr Eiweiss, rund 35% weniger Fett und 65% weniger Kohlenhydrate.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.