21 Jun

Noch knapp 3 Monate bis zum Start

Der Startschuss zum Jungfrau-Marathon 2010 fällt am 11. September, also in knapp drei Monaten. Um die Wartezeit auf den «schönsten Marathon der Welt» ein wenig zu verkürzen, stellen wir an dieser Stelle in loser Folge vier LäuferInnen vor, welche die 42,195 km von Interlaken auf die Kleine Scheidegg in Angriff nehmen werden. Wir wollen wissen: Worin liegt die Faszination «Jungfrau-Marathon»? Wie bereitet man sich auf diesen prächtigen Berg-Marathon vor? Wovor gilt es, Respekt zu haben? Worin liegt die grösste Vorfreude? Den Anfang macht Linda Büchi.

 

Die Startplätze für den «schönsten Marathon der Welt» sind jeweils in Windeseile ausverkauft. Dieses Jahr ging das Anmeldeportal am 6. Januar auf. Keine 14 Tage später war der Jungfrau-Marathon vom 11. September 2010 bereits restlos ausgebucht. Linda Büchi hatte jedoch Glück. Sie hat in bei der Jungfrau-Marathon-Startplatzverlosung einen der begehrten Startplätze ergattern können. Ihre Freue darüber war riesig!

Sie erzählt: «Als ich letztes Jahr das Glück hatte, meinen älteren Sohn, ein begnadeter Giga-, Triathlet und Marathonläufer, an den Jungfrau-Marathon zu begleiten, hat das meinen Entschluss bekräfigt: Das möchte ich auch einmal erleben! Die Bergwelt zwischen Interlaken und der Kleinen Scheidegg ist einfach überwältigend, die Stimmung war super.

In erster Linie freue ich mich, dass ich jetzt doch noch ­wider Erwarten ­ teilnehmen kann und somit ein schon länger gehegter Wunsch in Erfüllung geht. Da ich gerade was den Sport angeht in den letzten Jahren eher zur Einzelkämpferin geworden bin, freue ich mich auch, mit anderen zusammen ein gleiches Ziel zu erreichen. Und dann stelle ich mir auch vor, was das für ein irres Gefühl sein muss, wenn ich da oben ankomme.

Es ist nämlich mein allererster Marathon überhaupt, wie heisst es so schön: Lieber spät als nie!

Mein Training gestalte ich selber. Vor ein paar Jahren bin ich auf ein Buch von Herbert Steffny gestossen, aus dem ich mir das theoretische Basiswissen übers Laufen und die Ernährung geholt habe. Im Moment laufe ich 4-5 Mal in der Woche unterschiedliche Distanzen, wobei am Wochenende ein langer Lauf dabei ist.

Mein persönliches Ziel für den Jungfrau-Marathon 2010 ist es: Mich gut vorzubereiten, dabei zu sein und anzukommen!

Einen Kommentar schreiben

Krämpfe ade!

Muscle-Relax-Sponser Das innovative Produkt Muscle Relax von Sponser hemmt und reduziert unkontrollierte Muskelkontraktionen und kann akut oder präventiv eingenommen werden.

Magnesium 375



Neue Formulierung! Magnesium 375 ist eine Trinkampulle mit hochdosierten 375 mg Magnesium sowie den Vitaminen C und B6. Erfrischend im Geschmack und ohne Kalorien.

Facebook

Power Gums Cola

Die beliebten Power Gums gibt es nicht nur im bekannten Fruchtmix-Geschmack, sondern neu auch in einer koffeinfreien Variante mit Cola.